Herzlich Willkommen
auf der Homepage der ZAG e.V.

Die Lebensbedingungen körperbehinderter Menschen im Zollernalbkreis müssen weiter verbessert werden. Die Zollernalbgruppe für Menschen mit Behinderung – kurz ZAG – ist eine Selbsthilfevereinigung von Betroffenen mit ihren Angehörigen und Freunden. Die ZAG setzt sich als gemeinnütziger Verein für die Unterstützung Körperbehinderter ein und vertritt öffentlich ihre Interessen. Aktuell zählt die ZAG etwa 140 Mitglieder, wovon über die Hälfte, meist durch eine Gehbehinderung, gehandikapt ist. Wir freuen uns über alle interessierten Bürger – ob mit oder ohne Behinderung und gleichgültig, welche Ursache eine Behinderung hat.

Unsere Aktivitäten finanzieren wir hauptsächlich durch Mitgliedsbeiträge, aber auch Unkostenbeteiligungen und Spenden ermöglichen unsere Arbeit.

Aktuelle Nachrichten

Stammtische 2024

Für das Jahr 2024 wurden folgende Stammtische geplant:

20. Januar, 3.Februar, 2. März, 6.April, 11.Mai, 1.Juni, 6.Juli, 3.August, 7.September, 5.Oktober, 2.November, 14.Dezember

Wir hoffen auf rege Teilnahme bei den Stammtischen.

Die Stammtische finden statt ab 14.30 Uhr im EDEKA Koch Markt in Tailfingen

Vorläufiger Veranstaltungskalender 2024

 

27. Januar                  Behinderten-Fasnet Obernheim

24/25. Februar            Gesundheitstage Balingen "Fit&Gesund"

4. Mai                        ZAG Hauptversammlung Obernheim mit Gesprächskreis

22.-24.Mai                  REHAB Karlsruhe

Juni                           Wanderung mit Gesprächskreis

21. Juli                       Grillfest Dormettingen mit Gesprächskreis

24. August                   ZAG-Ausflug

12.Oktober                  Herbstfest Schömberg mit Gesprächskreis

12/13.Oktober             Gesundheitstage Albstadt

9./10.November           Immobilientage Balingen

7.Dezember                 Adventsfeier Margrethausen mit Gesprächskreis

 

Weitere Veranstaltungen werden rechtzeitig im Blättle bekanntgegeben.

Adventsfeier in Margrethausen

Am 2. Dezember fand unsere Adventsfeier in der schön geschmückten Festhalle in Margrethausen statt.

Bei Kaffee, Hanselmann, Stollen und Lebkuchen verging der Nachmittag im Nu. Die "Wäschle's" umrahmten die Feier musikalisch und unterstützten uns beim Singen von Adventsliedern.

Zum Abschluss nahmen wir ein gemeinsames Essen zu uns.

Dem DRK Pfeffingen sei ein großes Lob und Dankeschön für die Organisation.